herzlich willkommen in meinem virtuellen atelier!

 

eigenArt ist kunst, die mir eigen ist, 
eigenwillig, eigenartig, eigensinnig,

die aber nicht mein eigen bleiben soll

   heidi haller-niggemeier

 

 

 

 

in eigener sache


in meinen bildern werden momente, eindrücke, gegenstände voller poesie eingefangen.

Durch eine vielseitige formen- und farbsprache und fließende grenzen zwischen fläche und raum entstehen polychrome perspektiven mit einem eindeutigen standpunkt.

so stehen zarte, leichte, meditative farblandschaften in sehr sparsamer harmonischer farbigkeit neben kraftvollen bildern und objekten, die durch eine konsequente mitunter sehr kontrastreiche farbwahl wie laute farbkonzerte wirken.

meine bilder, die oft als experimente in form und farbe gesehen werden, entstehen jedoch selten völlig impulsiv. auch wenn ich bildnerischen zufall zulasse, so doch nie ohne ein kritisches infragestellen. oft gehe ich eher konstruierend, kühl
abwägend, die wirkung von farbe, linie und form berechnend vor. da will wohl auch der mathematiker in mir ein bisschen mitmischen.
noch deutlicher wird dies bei meinen objekten und skulpturen.

egal ob bei abstrakter oder eher gegenständlicher thematik versuche ich immer eine bildsprache zu benutzen, die ein emotionales spannungsspektrum erzeugt und dabei genügend freiraum für assoziationen und individuelle interpretationen lässt. so entsteht zwischen betrachter und bild oder objekt ein gewollter kreativer austausch.

vita

1953 geboren in wangen/allgäu, aufgewachsen in berlin

1972-1976 studium an der karl-marx-universität leipzig mit abschluss als diplom-volkswirtin

1972-1980 verschiedene mal- und zeichenkurse an der hochschule für grafik und buchkunst sowie der karl-marx universität leipzig

1976-1981 lehr- und forschungstätigkeit an der handelshochschule leipzig

1983 promotion zum dr. rer.oec.

1984-1994 tätigkeit als marktforscherin im bereich textil / bekleidung und schuhe / lederwaren sowie für die automobilindustrie

 

seit 1993 gründung „consulting+analysis“ und selbständige tätigkeit vorrangig im modemarketing

seit 1993 studium der freien malerei beim bezirksverband bildender künstler in mannheim/heidelberg sowie an der abendakademie bei sonja scherer und armin liebscher, in verschiedenen workshops und seminaren

 

seit 2014 verschiedene bildhauerkurse bei washington matafi, diana niakodya und tago taszvitya I
schona art zimbabwe, bei christian peintner I österreich + sizilien und wouter spuit I deutschland




 

Druckversion Druckversion | Sitemap
eigen, nicht artig!